Für den Little John Bikes Teamfahrer Alexander Hertel haben die Vorbereitungen für die neue Radsaison bereits begonnen und er hat schon unzählige Kilometer im sonnigen Mallorca abgespult…

Die VorbereitungAlexander_Mallorca (1)en für die kommende Saison laufen auf Hochtouren und das Wetter hier auf Mallorca ist perfekt zum Training. Es sind zwischen 12 und 20 °C bei purem Sonnenschein. Ein echter Kontrast zum eisigen und verschneiten Deutschland.

Die Entscheidung nach Mallorca zu fliegen war sehr spontan denn erst 5 Tage vor dem Flug fragte mich Benjamin Michael, ob ich denn für ein Spkntantrainingslager zu haben bin. Da konnte ich bei den Wetteraussichten für Deutschland nicht Nein sagen.
So ging es am Mittwoch früh das erste Mal für mich nach Mallorca. Es hat sich landschaftlich schon am ersten Tag gelohnt. In den folgenden Tagen sollten unzählige Serpentinen und vor allem viele Kilometer folgen. Dadurch standen am 4. Tag bereits 550km auf dem Tacho.Alexander_Mallorca (4)

Von Mallorca als Radsportdomizil bin ich nach meinem ersten Besuch voll überzeugt, denn die Autofahrer sind alle sehr Rücksichtsvoll von denen sich die Deutschen wirklich eine Scheibe abschneiden könnten. Die Straßen sind im top Zustand und die Landschaft wunderschön.

Am Sonntag geht es schon wieder nach Deutschland wo ich noch drei Wochen Praktikum zu absolvieren habe. Danach wird es gleich in das nächste Trainingslager nach Estepona (Spanien) gehen um weitere Grundlagenkilometer zu sammeln.
Nach dem Leistungstest im Dezember sieht es schon mal vielversprechend für die kommende Saison aus.