Nach aktuellen Forschungsergebnissen radelt in Deutschland bisher jeder sechste Erwerbstätige zur Arbeit. Wir meinen: Da ist noch etwas Luft nach oben!

Die Gründe den Arbeitsweg aktiv zu gestalten sprechen schließlich für sich.

Mit jedem gefahrenen Kilometer spart man Geld und Nerven und nebenbei tut man sich und seiner Gesundheit etwas Gutes. Nachgewiesen erreichen Radler wesentlich entspannter ihren Arbeitsplatz. Auch die Umwelt freuts. Allein im letzten Jahr wurden durch die 23,4 Millionen gefahrenen Kilometer ca. 4,6 Millionen Kilogramm CO² eingespart.

Im  Aktionszeitraum vom 1. Mai bis zum 31. August heißt es das Rad für mindestens 20 Tage in den Berufsalltag zu integrieren. Die gefahrenen Strecken zum Arbeitsplatz und zurück (auch in Kombination mit öffentlichen Verkehrsmitteln) werden dann in einem Kalender online notiert. Die Teilnahme an der Aktion kann sowohl von Einzelpersonen, als auch im Team mit den Arbeitskollegen erfolgen. Den ganzen Sommer über, bis zum Ende der Aktion warten zudem tolle Gewinne auf alle Radler.

Alle Informationen zusammengefasst gibt’s auch nochmal hier im Video.

Der Fahrradfachhändler Little John Bikes ist natürlich auch mit von der Partie – sowohl als Sponsor, wie auch als aktiver Teilnehmer.

Also nutzen auch Sie die Chance und machen Sie den alltäglichen Weg zur Fitnessstrecke!

Hier geht’s zur Anmeldung!