Lastenräder werden als Transportmittel vorallem in Großstädten immer beliebter, denn damit lässt sich fast alles transportieren – egal ob Kinder oder Einkauf. Auch in Nordrhein-Westfalen wird der Kauf eines neuen E-Lastenrades nun mit bis zu 30% des Kaufpreises bezuschusst. Die Förderung können Privatpersonen und Unternehmer in Anspruch nehmen und so bis zu einem Drittel des Kaufpreises erstattet bekommen. Die Fördergrenze beträgt 1.000 € für ein Elektro-Lastenrad. Für Kommunen sind sogar 60% der Anschaffungskosten förderfähig.

Anträge können ab sofort beim Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie gestellt werden.

Für Fragen rund ums Lastenrad und eine Probefahrt mit einem Babboe Lastenrad stehen die Mitarbeiter in den beiden Duisburger Little John Bikes Filialen gern zur Verfügung.

 

Bildquelle: ©Babboe